Members Login

Login to your account

Username *
Password *
Remember Me

FNG - Forum Nachhaltige Geldanlagen e.V.

  • Increase font size
  • Default font size
  • Decrease font size

Aktivitäten

Die Positionen der österreichischen Parteien zu Nachhaltigen Geldanlagen und einem nachhaltigen Finanzmarkt // 10.10.2017

oesterreich
Vor der Wahl zum Nationalrat am 15. Oktober hat das Forum Nachhaltige Geldanlagen (FNG) gemeinsam mit der Österreichischen Gesellschaft für Umwelt und Technik (ÖGUT) den im Parlament vertretenen Parteien Fragen zu Nachhaltigen Geldanlagen und einem Nachhaltigen Finanzmarkt gestellt. Dabei ging es um die Rolle des Finanzmarkts, um Nachhaltigkeit zu fördern sowie um Themen wie Qualität, Transparenz und Berichterstattung, Bewusstseinsbildung und Ausbildung, Nachhaltigkeit und die Öffentliche Hand.  

FNG Dialogue in cooperation with Eurosif and the Center for Sustainable and Private Wealth (CSP) at the University of Zurich   // 02.10.2017

dialogue

DATE:   Monday the 6th of November, 5pm - 7.10 pm
LOCATION:  University of Zurich, Aula RAA-G-01, Rämistrasse 59, 8001 Zurich 

Green Startups Lounge – Kick-off Event für die Green Startups Plattform am 18.10.2017

Hier geht es zur Einladung und Anmeldung

FNG veröffentlicht Leitfaden zur nachhaltigen Kapitalanlage für institutionelle Investoren // 25.09.2017

Anlässlich der Jahreskonferenz der UN Principles for Responsible Investment (PRI) in Berlin hat das Forum Nachhaltige Geldanlagen (FNG) heute einen neuen Leitfaden zur nachhaltigen Kapitalanlage für institutionelle Investoren vorgestellt. Er soll speziell kleine und mittelgroße institutionelle Investoren dabei unterstützen, Nachhaltigkeitskriterien in ihre Kapitalanlage zu integrieren, um so von den Vorteilen einer nachhaltigen Kapitalanlage zu profitieren.

Der aktuelle FNG-Newsletter enthält ein Vorwort von Hermann Klughardt, dem neuen stellvertretenden Vorstandsvorsitzenden des FNG. Wie immer finden Sie im FNG-Newsletter Neuigkeiten von unseren Mitgliedern, Aktuelles aus Wirtschaft, Politik und Verbänden sowie Veröffentlichungen und Literatur zum Thema Nachhaltige Geldanlagen.

Green Up Invest
3. Workshop im Projekt GreenUpInvest am
12. September 2017 // 01.08.2017

Gerne laden wir Sie zu unserem 3. Workshop im Rahmen von „GreenUpInvest“ am 12. September 2017 in Berlin ein. In diesem Workshop möchten wir Ihnen den Leitfaden zur Bewertung des Nachhaltigkeitspotentials von Start-ups vorstellen.

Natural Capital Protocol

Öffentliche Anhörung zum Finance Sector Supplement to the Natural Capital Protocol // 28.07.2017

Das Konzept des Naturkapitals geht davon aus, dass die Gesundheit von Ökosystemen essenziell für die Nachhaltigkeit von Wirtschafts- und Finanzsystemen ist. Naturkapital bezeichnet dabei alle erneuerbaren und nicht-erneuerbaren Ressourcen, die einen Nutzen für den Menschen haben und/oder von denen er abhängig ist (z. B. Luft, Wasser, Boden, Mineralien, Pflanzen, Tiere, Sonnenstrahlung usw.). Jedes Unternehmen hat dabei einen positiven oder negativen Impact auf das Naturkapital und ist zudem mehr oder weniger abhängig von ihm.

HLEG

High-Level Expert Group (HLEG) startet offene Umfrage zu ihrem Sustainable Finance Interim Report // 26.07.2017

Die HLEG hat am 18. Juli eine offene Online-Befragung zu ihrem Sustainable Finance Interim Report gestartet. Vom 18. Juli bis zum 20. September 2017 können Stakeholder den Online-Fragenbogen ausfüllen. Ziel ist es, gezieltes Feedback zum zuvor veröffentlichten Zwischenbericht der HLEG zu erhalten und dieses in den Abschlussbericht einfließen zu lassen.

heg

FNG begrüßt Zwischenbericht der High-Level Expert Group (HLEG) on sustainable finance // 24.07.2017

Der am 13. Juli veröffentlichte Zwischenbericht der High-Level Expert Group (HLEG) on sustainable finance wird vom FNG als wichtiger Meilenstein bei der grünen Transformation des europäischen Finanz- und Wirtschaftssystem und der Förderung Nachhaltiger Geldanlagen gewertet. So weist Valdis Dombrovskis, Vizepräsident des Europäischen Parlaments und Kommissar für den Euro und den sozialen Dialog, im Vorwort des Berichts darauf hin, dass in Europa Investitionen in erneuerbare Energien von jährlich 180 Milliarden Euro nötig seien, um das 2-Grad-Ziel von Paris einhalten zu können. Um dieses ambitionierte Ziel zu erreichen, sei es daher einerseits nötig eine umfassende EU-Strategie zu Nachhaltigen Geldanlagen zu etablieren und andererseits Nachhaltigkeit in die Finanzpolitik der Europäischen Union zu integrieren. Die HLEG wurde mit ebendiesen beiden Aufgaben betraut und stellt in ihrem Zwischenbericht jetzt erste Ergebnisse vor.


FNG-Siegel

FNG Nachhaltigkeitssiegel DE 2019 ohneStern

News

Das FNG sucht eine/n Referenten/in // 04.03.2019
Staatssekretärsausschuss zur Nachhaltigen Entwicklung beschließt Sustainable Finance Beirat Am 27.2.2019 tagte der Staatssekretärausschuss zur...
Das FNG ist Partner des Sustainable Investment Forum Europe Am 12. März 2019 findet in Paris das Sustainable Investment Forum Europe statt. Das...

Marktbericht

cover

Newsletter