Mitglieder Login

Einloggen

Username *
Password *
an mich erinnern

FNG - Forum Nachhaltige Geldanlagen e.V.

  • Increase font size
  • Default font size
  • Decrease font size

2010 Novethic Conference: Erste europaweite Studie zur Integration von Nachhaltigkeitskriterien in die Vermögensverwaltung von großen Asset-Ownern wird am 3. Dezember in Paris vorgestellt.  // 11.11.10

Erstmalig liegen europaweit Daten zu der Frage vor, wie große Asset-Owner Nachhaltigkeitskriterien in ihren Investmentprozess integrieren und inwiefern die Themen Umwelt, Soziales und gute Unternehmensführung bei der Vermögensverwaltung Berücksichtigung finden. 

Der französische Think Tank Novethic hatte hierzu eine Untersuchung in insgesamt neun europäischen Ländern durchgeführt. Als Kooperationspartner hat das FNG für Deutschland die Umfrage koordiniert.

Die Ergebnisse der Studie stellt Novethic am 3. Dezember in Paris der Öffentlichkeit vor. Die Teilnahme ist kostenlos. Die Veranstaltung richtet sich vor allem an Asset Owner. Alle Interessierten sind herzlich eingeladen! Nach der Veröffentlichung wird die Studie unter www.forum-ng.org zum Download bereitstehen.

Weitere Themen der Konferenz sind:
  • Berichterstattung von Unternehmen und Investoren zu den Themen Umwelt, Soziales und gute Unternehmensführung (kurz ESG: Environment, Social, Governance)
  • Engagement
  • Umweltthemen in der Ölbranche
  • Extrafinanzielle Ratings von Regierungen
  • Menschenrechte in der Rohstoffindustrie

Neben der Präsentation der Studie gibt es verschiedene Workshops.

 Anmeldung                  Programm                    weitere Informationen

 


FNG-Siegel

FNG Nachhaltigkeitssiegel DE 2019 ohneStern

News

Weihnachten 2018
19. Dezember 2018
Newsletter #91
10. Dezember 2018
Newsletter #91 //10.12.2018 Der letzte FNG-Newsletter für dieses Jahr ist draußen. Traditionell mit einem Vorwort des FNG-Vorstandsvorsitzenden...
Universität Hamburg (Research Group on Sustainable Finance) sucht Verstärkung für das Analyse-Team des FNG-Siegels //05.12.2018 Bis zum 31.Januar...

Marktbericht

cover

Newsletter