Mitglieder Login

Einloggen

Username *
Password *
an mich erinnern

FNG - Forum Nachhaltige Geldanlagen e.V.

  • Increase font size
  • Default font size
  • Decrease font size

2. FNG Heuriger „SRI in Emerging Markets“ – eine Zusammenfassung // 13.08.2013

Am 1. Juni fand in Wien der 2. FNG Heurige zum Thema "SRI in Emerging Markets" statt. Die Positionen der vier Panelisten sind im Folgenden kurz zusammengefasst:

Walter Oblin. CFO, Österreichische Post

Walter Oblin stellte die CSR- /Nachhaltigkeitsstrategie der Österreichischen Post dar. Das Unternehmen hat sich zuletzt immer stärker aktiv als nachhaltiges Unternehmen positioniert, wobei man sich stufenweise verbessern will. „Die nachhaltige Entwicklung ist ein ‚Marathonlauf‘, kurzfristiger Aktionismus bringt wenig“, meint CFO Walter Oblin. So werden seit 2011 alle Briefe, Pakete und Werbesendungen der Österreichischen Post in Österreich CO2 neutral zugestellt.

Das Unternehmen ist über Tochtergesellschaften in allen wesentlichen Märkten Zentral- und Osteuropas vertreten und hat zuletzt eine Beteiligung am türkischen Markt erworben. Das Ausrollen der CSR- /Nachhaltigkeitsstrategie der Österreichischen Post über die eigenen Landesgrenzen hinweg ist ein wichtiges Thema, denn  „CSR darf nicht an den Landesgrenzen enden, erfordert aber eine markt- und länderspezifische Umsetzung“.  

Oliver Rüter. Research Manager, oekom Research

oekom Research sieht eine generell steigende Nachfrage nach Analysen für Aktien und Emittenten aus den Emerging Markets. Als schwierig erweist sich allerdings die Datenlage, die laut Research Manager Oliver Rüter „hinter den vergleichbaren Levels in den Industrieländern zurückliegt“. Auch die Definition von Emerging Markets erweist sich nicht immer als ganz einfach, denn „aufgrund der wirtschaftlichen Entwicklung der jüngsten Vergangenheit würde Griechenland unter die Definition fallen.“

Günther Schiendl. CFO, VBV Pensionskasse

Die VBV Pensionskasse splittet das Thema Emerging Markets in Regionen auf. In den letzten Jahren stand vor allem der asiatische Aktienmarkt im Mittelpunkt des Interesses. Aktuell investiert die VBV mit Ausnahme von CEE hingegen kaum in Global Emerging Markets. Günther Schiendl stellt "nachhaltig stabile Pensionen" in den Fokus seiner Auswahl an Investments. Wichtig ist für den CFO bei der Auswahl von Emerging Market Investments "die Wachtums- und ganz besonders die Währungskomponente".

Markus Zeilinger. CEO, fair finance Vorsorgekasse

Markus Zeilinger verfolgt mit seinem Investment einen streng nachhaltigen Ansatz. „Wir haben eine detaillierte und strenge Kriteriologie für unsere Investments entwickelt“, meint der CEO der jüngsten österreichischen Vorsorgekasse. Wichtig ist für die fair-finance aber nicht nur der Status quo, sondern auch die dynamische Entwicklung der Nachhaltigkeit. Emerging Markets werden von Zeilinger vor allem als „Beimischung zur Portfoliooptimierung“ betrachtet.


FNG-Siegel

FNG Nachhaltigkeitssiegel DE 2019 ohneStern

News

Rückblick FNG-Dialog 2019 // 11.06.2019 Hier finden Sie erste Impressionen zum FNG-Dialog 2019 in der Berliner Kalkscheune. Zum vierzehnten Mal...
FNG Teilnehmer des Sustainable Finance Beirats der Bundesregierung // 11.06.2019 Wir freuen uns sehr, dass das FNG vertreten durch Geschäftsführerin Angela McClellan...
Der neue Marktbericht Nachhaltige Geldanlagen 2019 - Deutschland, Österreich und die Schweiz ist draußen // 03.06.2019 Den Marktbericht Nachhaltige...

Marktbericht

Coverbild

Newsletter